Markus A., Switzerland

Es hat alles wunderbar geklappt. Die 2 Wochen auf Sardinien haben uns sehr gut gefallen. Wir haben die Strände in Chia, Tuerredda und Porto Pino besucht. Allesamt waren wunderbar. Unser Lieblingsstrand war Monte Cogoni der zum Sa Colonia gehört. Dieser Abschnitt war nie überlaufen mit Menschen. Es gab immer ein freies Plätzchen ganz vorne am Meer. Ausserdem konnten wir dort auf den Felsen herumklettern und versch. versteckte Nischen entdecken. Der „Torre di Chia“ war von dort aus ebenfalls gut zu erreichen. Unser Lieblingsrestaurant war klar das Mirage. Nebst dem super Essen und der tollen Atmosphäre hatten auch unsere Kids viel Freude am dazugehörigen Spiel-/Kletterparadies. Nebst den Stränden haben wir auch zwei Städteausflüge nach Pula und Cagliari gemacht. Wir waren sehr beeindruckt. Mir persönlich hat vor allem das Städtchen Pula sehr gut gefallen. Bunte Häuser, lebendige Gassen, tolle Restaurants. Was will man mehr? 🙂 Die Ausgrabungsstätte Nora haben wir auch kurz besucht. War eher für uns Erwachsene interessant. 😉

Das Villetta Chillout ist ein wunderbares Zuhause gewesen für uns. Es hat an Nichts gefehlt und auch die Kinder hatten sich wohl gefühlt. Die Aussicht alleine ist schon fast das Geld wert. 😉 An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank auch an Francesca und Paolo sowie dessen Sohn der das Haus abgenommen hat am letzten Tag.

An dieser Stelle möchte ich mich für die super Organisation und die immer schnellen Antworten auf unsere Fragen bedanken. So stell ich mir einen gelungenen Urlaub vor. Vom 1. Kontakt bis am Schluss einfach perfekt. DANKE!